ASG 29 >

ab 2.948,82 Euro inkl. MwSt.

Kurzbeschreibung
Die ASG 29 wurde im Original 2005 als erste Eigenkonstruktion von Michael Greiner der Öffentlichkeit vorgestellt.

Konstruktion
Die Schleicher ASG 29 wurde für die FAI-18-m-Klasse konstruiert, verfügt also im 1:3 Maßstab über 6 m Spannweite. Bei der ASG 29 haben wir neue Maßstäbe im Bereich Leistung und Festigkeit gesetzt. Die ASG 29, die Superlative beim Kunstflug und in der Agilität, über Längs und Querachse im normal oder Kunstflug der Wahnsinn, absolut Spur treu.

Ein Traum in der Thermik sowie beim Streckenflug, ein Allrounder in seiner Klasse. Die zweiteiligen Flügel plus Winglets werden in Voll Gfk-/Cfk Sandwichbauweise gefertigt, auch die Scale Details sind wie auch beim Original nachgebildet!

Unser hochwertiges Cordura Schutztaschenset, bestehend aus (Rumpf, Innenflügel 2in1, Außenflügel 2in 1, Winglet, HLW mit Flügelverbindertasche) und Tragegriffen runden das ganze Packet ab, perfekt für den Transport und die Aufbewahrung zu Hause.

Bodenstartfähige Antriebsvarianten:
Jet Flex Klappimpeller von Moses oder FES Nasenantrieb (siehe Preisliste)

Konstruktion: Pascal Heil

Technische Details

Spannweite 6000 mm
Rumpflänge 2190 mm
Abfluggewicht ab 11,5 kg
Flächeninhalt 120 qdm
Profil MH 32 / innen 14% - ab 1000mm von Wurzel 11%
Maßstab 1 : 3
Schwerpunkt 85 mm

Ruderausschläge

Querruder inklusive Wölbklappe (3 Klappen)
Bei Normalflug Wölbklappe abschalten!
Wurzelrippe 11mm 7mm
Differenz zum nächsten Ruder +5mm, -2mm
Differenz zum nächsten Ruder +6mm, -2mm
Differenz zum nächsten Ruder (2te Wölbklappe Innenflügel) +5mm, +2mm
Differenz zum nächsten Ruder (Querruder) +6mm, +2mm
Wölbklappen (Klappen Innenflügel)
Wurzelrippe 7mm, 17mm
Differenz um nächsten Ruder -2mm, -2mm
(Thermikstellung oben 5mm)
(Speedstellung oben 5mm)
(Landestellung unten -17mm, bremst allerdings sehr stark ab!!)
Höhenruder Aussen gemessen 11mm, 6mm
Seitenruder max.


Beim Kunstflug kann die Wölbklappe beim gezogenen Höhenruder -5mm und beim gedrückten Höhenruder +3mm mitlaufen.

Alle Maße in mm im tiefsten Klappenbereich gemessen (Innen, Mitte, Unten).
Die angegebenen Werte bewirken ein sehr wendiges Flugverhalten. Individuelle Abweichungen sind möglich. RAL-Ton 9003 (weiß). Achtung, bitte den Lack nur mit Politur reinigen (kein Aceton oder Spiritus) !!

Servoempfehlung / Stellkraft

Artnr. Bezeichnung Haltekraft Einsatzgebiet
#113645 HS - 5645 MG 12 kg 2x Wölbk.
#112226 HS - 225 MG 4,8 kg 2x Bremsk., 2x Quer Innenflügel
#112645 HS - 645 MG 9,5 kg 1x Schleppk., 1x Seite, 1x Fahrwerk
#113125 HS - 5125 MG 3,5 kg 4x Quer Außenflügel
#113957 HS - 7955 MG 23 kg 1x Höhe

Videos

Beschreibung Portal Link
ASG 29 Vimeo anschauen
ASG 29 Vimeo anschauen

Bauausführung / Vorfertigung

  • asg29
  • asg29
  • asg29
  • asg29
  • Hochfester 2-teiliger Voll-Gfk-Cfk-3-Klappenflügel und Winglet (pro Seite)
  • Spaltfreie Anlenkung mit Gfk Einlauflippe und 4mm Augenschrauben (Ruderhörner)
  • Alle Gewinde für die Augenschrauben (Ruderhörner) in den Klappen eingearbeitet
  • Flügelverriegelung (Monoblock) eingebaut
  • Störklapppen eingebaut
  • 20 mm gehärtete Rundstahlwelle als Flügelverbinder
  • Rumpfverstärkung mit Glas UD Band im gesamten Kabinenhaubenbereich sowie Cfk UD Band im Rumpfröhrenbereich
  • Eingeklebtem Seitenleitwerk Abschlussspannt mit Servohalter
  • Bowdenzug für Seitenruderanlenkung eingeklebt
  • Gfk Kabinenrahmen  
  • Kabinenrahmenmechanik mit Gasdruckdämpfer
  • Kabinenhaube
  • Gfk Sitzwanne, 2 Seitenteile und Rückenlehne
  • Kleinteile Set (Augenschrauben, Gabelköpfe, 3mm Gewindestange sowie Servo und Störklappenabdeckungen)
  • GfK-Rumpfrücken lackiert / keine Naht sichtbar!!
  • Höhenleitwerk sowie Flügel und Winglets bereits montiert
  • Farbstabilität durch UV-beständigen Lack RAL 9003 – Kein Vergilben mehr!
  • Packmaß Innenflügel 1770 mm
  • Packmaß Rumpf 2190 mm
Optional gegen Aufpreis erhältlich:
  • Kabinenhaubenmontage:
    • Klappmechanik mit Gasdruckdämpfer und Verriegelung eingebaut
    • Kabinenhaube aufgeklebt und beilackiert
    • Windanzeiger aufgeklebt
    • Kabinenschutzüberzieher
  • Fahrwerksmontage:
    • Fema Fahrwerk modifiziert mit Schwinggummis, Gasdruckdämfer, Grundplatte und Servohalter, im Rumpf mit Fahrwerksklappen komplett montiert
    • Heckrad eingebaut
  • Seitenruder, Störklappenabdeckungen und Servodeckel angepasst und eingebaut
  • Schutztaschenset Cordura Material:
    • schmutzabweisendes Cordura, innen mit Vlies gefüttert um Kratzer zu vermeiden
    • hochwertige Reißverschlüsse und Tragegurte
    • Set bestehend aus Rumpf, Höhenleitwerk + Flügelverbinder, Innenflügel, Außenflügel und Winglets
    • Farbe blau/grau mit weißem Paritech Druck
Weitere Baustufen siehe Preisliste.

Fotos der Bauausführung Bauanleitung (PDF)