< Iskra TS-11 1:5 >

ab 1.990,00 Euro inkl. MwSt.

Kurzbeschreibung
Die PZL TS-11 Iskra (polnisch: Funke) ist ein polnischer Strahltrainer (Schulungsflugzeug), der in den 1950er-Jahren vom Flugzeughersteller PZL Mielec entwickelt wurde. Die Iskra wurde bis 1987 gebaut, ca. 100 Maschinen sind noch heute im Einsatz.

Sonstiges
Typ: Strahltrainer
Entwurfsland: Polen
Hersteller: PZL
Erstflug: 5. Februar 1960
Produktionszeit: 1963–1979 und 1982–1987
Stückzahl: 424

Technische Details

Gesamtlänge 2230 mm
Spannweite 2012 mm
Maßstab 1 : 5
Antrieb Turbine 80-100N
Abfluggewicht ab 11,5 kg ohne Kerosin

Bauausführung / Vorfertigung

  • Rumpf, Flügel u. Leitwerk Gfk-Cfk Sandwich
Optional gegen Aufpreis erhältlich:
  • Schutztaschen aus Cordura Material oder hochwertiger Luftpolsterfolie alubedampft
Weitere Optionen sind im Paritech-Shop erhältlich!

Fotos der Bauausführung